Bitte fragen Sie einfach an wann der nächste Wurf ankommt

Es geschieht manchmal,  das eine kleine Seele die Erde nur streift. Ihr Ankommen und gehen fallen nahezu ineinander.

Ihr kurzes Verweilen ist nicht umsonst sie verändert unsere Gedanken und unser Fühlen. Sie hinterläßt Spuren in den Herzen derer, die sie geliebt haben.

Spuren der Trauer, der Verzweiflung, der Hilflosigkeit.

Aber auch Spuren von Hoffnung, Liebe und Glück

 

geschr. von Braun H. Lürke

Chocko  ein kleiner Rüde geb. 2015  und 35 cm groß wurde als Welpe mit seiner Mutter Geya in einer Stadt Nähe Veliki Preslav  aufgefunden und ins Tierheim gebracht.  Er ist anfangs schüchtern aber sehr verspielt und schnell zutraulich. Er hat sein ganzes Leben nur im Tierheim verbracht und es wäre schön wenn er endlich seine Reise ins Glück antreten könnte. Wer hat ein Plätzchen frei.

Geya geb. 2014  und 30-35 cm groß  6 kg  ist  die Mutter von Chocko und ist sehr ruhig und schüchtern. Auch  sie lebt seit 5 Jahren im Tierheim und möchte auch noch vor dem Winter  ein warmes Plätzchen haben.

 

Schau mir in die Augen  und du erkennst meine Wünsche für die Zukunft. Stefka geb. 1013 und 50 cm groß lebte im Park vor dem Tierheim.

Auch sie freut sich über Streicheleinheiten wenn sie erst einmal Vertrauen gewonnen hat sie ist sehr lieb und anhänglich. Katzen sind nicht so ihr Ding wobei man auch im alter noch Katzenverträglich werden kann wenn man ein glückliches Zuhause hat.

Für alle drei wünschen wir uns bis zum Winter noch ein schönes Plätzchen  sie haben es  sich so verdient nach all den Jahren   Weitere Info   www.streunernothilfe-grenzenlos.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Monika Hahnenberg